Was ist eine Stornierung wegen des Wetters?

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Irgendwann kommt die Sonne raus! 

Für jede halb- oder ganztägige Reservierung können Sie und Ihr Mieter die Anmietung verschieben oder stornieren, wenn ein spezieller Wetterbericht von den Seebehörden herausgegeben wurde oder wenn Sie der Meinung sind, dass ein Segeln nicht möglich ist.

Wenn eine Reservierung aufgrund schlechter Wetterbedingungen storniert wird, erhält der Mieter den vollen Betrag der Reservierung zurück, mit Ausnahme der Click&Boat-Servicegebühr und der Provision (die dem Profil des Mieters für zukünftige Anmietungen gutgeschrieben wird), es sei denn, der Mieter hat zum Zeitpunkt der Reservierung die von Click&Boat angebotene Wettergarantie abgeschlossen. In diesem Fall wird ihm der gesamte Betrag zurückerstattet.


Bei einer witterungsbedingten Stornierung der Reservierung werden Sie nicht entschädigt.

Um eine Vermietung aufgrund schlechter Wetterbedingungen zu stornieren, gehen Sie in Ihr Click&Boat-Konto, in die Rubrik "Meine Buchungen", klicken Sie auf "Zugang" und dann auf "Buchung stornieren". Wählen Sie im Dropdown-Menü "Wetter". Dadurch wird die Buchung automatisch storniert und der Mieter wird sofort benachrichtigt. 

Wir empfehlen Ihnen, den Mieter immer zu benachrichtigen, bevor Sie diese Aktion durchführen, aus Höflichkeit, aber auch, um möglicherweise gemeinsam einen neuen Termin zu finden. 

Beachten Sie, dass Sie eine Vermietung aus Wettergründen bis zu einer Stunde vor Beginn der Reservierung stornieren können.

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 26 fanden dies hilfreich
Teilen