Wir haben einen Rechtsstreit mit dem Vermieter, was sollen wir tun?

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Streitigkeiten zwischen Eigentümern und Mietern können viele Themen betreffen: Zustand des Bootes, Fahrpläne, Schadensfälle....

Wir empfehlen natürlich immer den Dialog zwischen den beiden Parteien. Click&Boat rät Ihnen, immer eine schriftliche Aufzeichnung Ihres Austauschs mit dem Vermieter zu führen (E-Mail, SMS...), um entscheiden zu können, wenn vor der Vermietung eine Verpflichtung eingegangen wurde, die vom Vermieter nicht eingehalten wird.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, aber denken Sie daran, dass der Vertrag von Mieter und Vermieter unterzeichnet wird und dass Click&Boat als Vermittlungsplattform nicht in der Lage ist, strittige Situationen insbesondere ohne Beweise zu schlichten. Genau wie beispielsweise Airbnb oder Le Bon Coin würden wir Ihnen im Falle eines Rechtsstreits, den wir nicht bewältigen können, raten, die zuständigen Justizbehörden einzuschalten. 

Wir werden jedoch unser Bestes tun, um den Dialog zwischen Ihnen zu eröffnen und so weit wie möglich als Vermittler zu fungieren. 

 

Wenn Sie Click&Boat einen Schaden gemeldet haben und dabei die Option gewählt haben, dass Click&Boat die Kaution einzieht (Option B auf dem Protokoll), muss der Eigentümer den Kostenvoranschlag für die Reparatur vorlegen, um den Betrag zu schätzen, der vorsorglich von der Kaution abgezogen werden soll.

 

Jegliche Streitigkeiten zwischen Eigentümer und Mieter, insbesondere hinsichtlich des Vorhandenseins und/oder der Zurechenbarkeit von Schäden und/oder der Höhe der Reparaturkosten, müssen den zuständigen Gerichten vorgelegt werden.

Mit anderen Worten: Wenn Sie den Kostenvoranschlag anfechten oder mit dem Vermieter nicht einverstanden sind, können Sie und/oder der Vermieter einen Sachverständigen beauftragen, die Ursache und den Ursprung des Schadens zu ermitteln. Die Kosten für den Sachverständigen sind von der Person zu tragen, die seine Intervention wünscht.

Wenn Sie sich gegen die Einschaltung eines Sachverständigen entscheiden, werden wir Ihren Fall anhand der bei der Schadensmeldung übermittelten Belege bearbeiten.

 

Click&Boat zahlt den Betrag der Kaution erst nach Vorlage der Schlussrechnung oder einer Proforma-Rechnung an den Eigentümer zurück, es sei denn, es wurde zwischen den beiden Parteien etwas anderes vereinbart.

 

Die Nutzer verstehen und akzeptieren, dass Click&Boat nicht verpflichtet ist, bei Streitigkeiten zwischen Nutzern jeglicher Art als Vermittler oder Schiedsrichter zu fungieren

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 14 fanden dies hilfreich
Teilen